seitenlogo

  • Hospizdienst Sliderbild1
  • Hospizdienst Sliderbild2

hospizdienst logo

Ausbildungskurs

              Sterbende begleiten lernen                 

Ausbildungskurs für die Befähigung als ehrenamtliche HospizbegleiterIn

HospizbegleiterInnen begleiten Menschen auf der letzten Wegstrecke ihres Lebens, entlasten Angehörige durch ihr Dasein und bieten Angehörigen Beistand in der Trauer. Dafür befähigt der Kurs.

 Was sind die inhaltlichen Schwerpunkte eines Ausbildungskurses zur Hospizbegleitung?

  • Geschichte und Zielsetzung der Hospizbewegung
  • Eigene Auseinandersetzung mit Sterben und Tod
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Umgang mit Angehörigen
  • Umgang mit Angst, Trauer und  Schmerz
  • Eigene Psychohygiene, Nähe und Distanz  
  • Rechtliche Aspekte, Patientenverfügung, Testament, Bestattung
  • Pflegerische Aspekte
  • Schmerztherapie
  • Christliche Spiritualität bei Sterben und Tod

Einzelne Kurseinheiten werden durch Referenten aus den Berufsgruppen Krankenpflege, Medizin, Psychologie, Seelsorge und Sozialarbeit ergänzt.

  

Kursdauer: ca. 6 Monate

Kursumfang: 12 Abende, 2 Wochenenden und Praktikum mit Supervision

Kursgröße: 12 –14 Teilnehmer

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • psychische Stabilität
  • derzeit nicht im eigenen Trauerprozess
  • Bereitschaft sich auf einen inneren Prozess des Begleitens einzulassen                                   
  • positive Lebenseinstellung

Bei Interesse an einem Kurs zur Hospizbegleitung wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner und Kursleitung:  Katja Hundt und Heike Wendlandt

Ambulanter Hospizdienst Greifswald-Ostvorpommern                                                

Kreisdiakonisches Werk Greifswald

Bugenhagenstr. 1-3

17489 Greifswald

Tel. 03834 / 89 95 12

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.